Montag, 7. September 2015

ARTEMIS


Die Bark ARTEMIS - IMO 5209699 passiert auf der Kieler Förde den Leuchtturm in Kiel-Holtenau.

Schiffstyp: Dreimastbark, Baujahr: 1926, Flagge: Niederlande, Heimathafen: Franeker/NL
Länge: 59,00 m, Breite: 7,00 m, Kojen: 32, Passagiere: max. 64

Das Segelschiff wurde 1926 in Norwegen gebaut und fuhr bis zum Ende der 40er Jahre als Walfänger vor allem im nördlichen und südlichen Polarmeer. In den 50er Jahren wurde die ARTEMIS zu einem Frachtschiff umgebaut, das zwischen Asien und Südamerika verkehrte, bis es in den 90er Jahren als nicht mehr konkurrenzfähig galt und außer Dienst gestellt wurde.

2001 wurde das Schiff aufwändig saniert und in einen Großsegler zurückverwandelt. Seitdem fährt es mit Passagieren auf Tagesfahrten und Events in der Nord- und Ostsee.